Neukundengewinnung Networking mit Mumme & Partner in Stuttgart und München

In den Zeiten des Web 2.0 hat sich auch die Neukundengewinnung stark verändert. Wurden früher Kunden aktiv mit verschiedenen Akquisemaßnahmen, wie beispielsweise Mailings, Telefonmarketing, Kaltakquisen und Ähnliches umworben, hat das Internet beste Voraussetzungen für ein Beziehungsmarketing und Networking geschaffen. Zwar werden die anderen Marketing- und Werbemaßnahmen ebenso noch eingesetzt, aber einen größeren Wirkungsradius erhalten sie, wenn sie strategisch mit dem Networking kombiniert werden.

Neukundengewinnung – Networking strategisch planen

Ebenso wie die Organisation eines Unternehmens oder die Produktion auf strategischen und operationalen Planungen basiert, sollte auch das Kontakt- und Beziehungsmanagement nicht dem Zufall überlassen werden.

Im Gegenteil, die sogenannten Stakeholder, Personen, Unternehmen und Institutionen im Umfeld des Unternehmens sind für dessen Erfolg maßgeblich und die Kontakte oder Beziehungen sollten sehr gut gepflegt werden.

Durch das gezielte Networking können diese schon vorhandenen Beziehungen oder Kontakte sehr gut auch für die Neukundengewinnung genutzt werden.

Durch den Aufbau eines Netzwerkes kann das Unternehmen eine Vertrauensbasis bei den für sie wichtigen Zielgruppen schaffen und die möglicherweise vorhandenen Eintrittsbarrieren von potenziellen Neukunden können schnell gesenkt werden.

Neukundengewinnung Networking-Planung und die Fragen:

Neukundengewinnung Networking kann Vertrauen zu einem Unternehmen schaffen – Chancen durch ein „Lauffeuer“ von Nachrichten

Potenzielle Kunden erlangen ein größeres Vertrauen zu unbekannten Unternehmen, wenn diese von Ihnen bekannte Personen oder Unternehmen beispielsweise empfohlen werden. Informationen werden in Netzwerken oftmals sehr schnell ausgetauscht. Dieses bietet auch die Chance, dass zufriedene Kunden Ihre positiven Erfahrungen mit den Produkten eines Unternehmens innerhalb des Netzwerkes kommunizieren und sich diese Nachrichten wie „Lauffeuer“ verbreiten und Interesse bei potenziellen Kunden hervorrufen. Allerdings müssen die Neuigkeiten, die sich über das Netzwerk verbreiten sollen, genauestens geplant werden. Das Unternehmen muss auf die möglichen Reaktionen der Netzwerkmitglieder und der Neukunden sehr gut vorbereitet sein.

Social-Media-Plattformen bieten viel Potenzial zur Neukundengewinnung – Networking intelligent einsetzen

Social-Media-Plattformen und berufliche Netzwerke bieten sehr gute Möglichkeiten, das eigene Unternehmen einem größeren Personenkreis zu präsentieren.

Die am stärksten frequentierten Social-Media-Plattformen im Internet sind zum Beispiel:

Bei der Neukundengewinnung auf den Social-Media-Plattformen sollten die dort jeweiligen herrschenden Umgangsformen beachtet werden und die gewünschte Zielgruppe genau analysiert werden. Ein gelungenes Networking holt seine potenziellen Kunden dort ab, wo Sie stehen.

Dieses kann beispielsweise durch Einladungen zu Veranstaltungen, regelmäßiges Veröffentlichen von interessanten Artikeln, die Pflege eines Blogs oder Ähnliches geschehen. Wenn es einem Unternehmen möglich ist, für bestimmte Probleme seiner potenziellen Kunden Lösungen anzubieten, bestehen sehr gute Chancen, dass die Kunden „wie von selbst“ zu Ihm finden. Mit den Fragen: „Was braucht mein Kunde?“ und „Und wie kann ich sein Problem lösen?“ wird aus der Neukundengewinnung ein Kontakt- oder Beziehungsmanagement.

Präsentations- und Netzwerkveranstaltungen dienen der Neukundengewinnung – Networking bringt Informationsvorteile

Auch die Möglichkeiten über die Netzwerke an verschiedenen Veranstaltungen teilzunehmen, dient der Präsentation des Unternehmens und der Neukundengewinnung. Networking bietet auch in diesem Bereich einen sehr großen Informationsvorteil. Unternehmensstammtische, Expertenrunden, Präsentationsveranstaltungen und vieles mehr werden häufig in den virtuellen Netzwerken bekanntgegeben und finden dann in der Realität statt. Diese Treffen bieten sehr viele Chancen für das Unternehmen, wichtige Personen kennenzulernen und Unternehmensbeziehungen zu anderen Unternehmen oder Neukunden auf- und auszubauen.