Positionierungsworkshop
Erfolgreich vermarkten mit M&P

Um sich heute erfolgreich als Unternehmen gewinnorientiert am Markt zu positionieren, ist es zwingend erforderlich, Schwerpunkte, Besonderheiten und Einzigartigkeiten, als Alleinstellungsmerkmale (USPs) zu erkennen und diese im Anschluss in Vertriebsgesprächen und auf der Website klar zu kommunizieren.

Eine erfolgreiche Strategie und die Positionierung ist die Basis für Ihren Kundennutzen. Nur dann versteht der Kunde was Sie genau verkaufen.

 

Die erfolgreiche Positionierung

Je spezifischer und eindeutiger die Einzigartigkeit des Unternehmens im Positionierungsworkshop formuliert werden kann, desto wirkungsvoller ist sie als Kundenargumentation bei der Neukundengewinnung und zur Abgrenzung gegenüber den Mitbewerbern.

Durch ein klares USP = ein klares Alleinstellungsmerkmal und die damit verbundene Differenzierung erreichen Sie eine Position vergleichbar einem Wettbewerbsvorteil beim potentiellen Neukunden in der Neukundenakquise oder im Bestandskundenausbau.

Die Lösung zur optimalen Neukundenakquise & Neukundengewinnung lautet „Alleinstellungsmerkmal“ (USP). Um auf den Markt Aufmerksamkeit für das eigene Unternehmen zu erzeugen benötigt man ein authentisches und definiertes Erscheinungsbild, das sich über den gesamten Auftritt erstreckt.

Sie suchen ein Seminar für einen Positionierungsworkshop? Dann sprechen Sie jetzt mit unserem Vertriebscoach. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

FAQ – Fragen / Antworten zum Positionierungsworkshop

✓ Was ist ein Positionierungsworkshop?

Der Positionierungsworkshop dient als Grund für die aktuelle oder zukünftige Vermarktung Ihrer Produkte oder der Dienstleistung. Im Workshop wird unter Berücksichtigung der Zielgruppe und des potenziellen Kunden die Value Proposition, das Werteversprechen erarbeitet. Das Ergebnis ist die Basis für die Vermarktungsstrategie und die vertriebliche Argumentation.

Praxis Tipp: Eine Positionierung sollte in jährlichen Zeitabständen wiederholt durchgeführt werden, denn das Konsumverhalten und die Anforderungen verändern sich zunehmend.

✓ Was kostet der Positionierungsworkshop?

Die Kosten richten sich nach der Vorbereitungszeit der Branche und der Anzahl der im Markt zu positionierenden Produkten oder Dienstleitungen. Abgerechnet wird hier nach Dauer von 1 – 2 Tagen und der Anzahl der Teilnehmer. Bitte fordern Sie nach einem kostenlosen Informationsgespräch ein schriftliches Angebot an.

Praxis Tipp: Achten Sie darauf, dass das durchführende Unternehmen über ausreichende Branchenspezifische Erfahrung in Vertrieb und Marketing verfügt.

✓ Für wen ist der Positionierungsworkshop geeignet?

Der Positionierungsworkshop ist für alle geeignet die sich damit beschäftigen in Zukunft oder bereits ein Produkt oder eine Dienstleistung zu vermarkten. Das sind in der Regel Solo-Selbständige, Kleine, bis Mittelständige Unternehmen oder Großkonzerne. Er dient als Grundlage für die anschließende erfolgreiche Vermarktung. Ohne das erarbeitete Werteversprechen ist das Zusammenführen von Angebot und Nachfrage nur mit Streuverlusten möglich.

Praxis Tipp:

Der Positionierungsworkshop dient nicht nur zu Erarbeitung der Alleinstellungsmerkmale und der anschließenden Kommunikation, er schult auch Ihr denken und handeln. Sie werden im Anschluss konkreter und erfolgreicher sein.

✓ Was sind die Inhalte im Positionierungsworkshop?

Zur Erreichung Ihrer Ziele im Hinblick auf die Positionierung Ihres Produktes oder der Dienstleistung ist eine ganzheitliche Betrachtung nötig. Wir stellen uns nicht nur gemeinsame Fragen, sondern beantworten diese auch zu 100 %

Ein Auszug aus den Inhalten:

  • Wer genau ist unsere heutige und zukünftige Zielgruppe?
  • Wer ist unser Wettbewerber und was kommuniziert dieser genau?
  • Welches Problem unserer potenziellen Kunden können wir lösen?
  • Was macht uns gegenüber dem Wettbewerber gegenüber einzigartig?
  • Wie erreichen wir eine authentische / realistische Positionierung auf dem Markt?
  • Wie ist unser Werteversprechen im Bezug auf das Produkt an den potenziellen Kunden?

Praxis Tipp: In der Positionierung sollte Ihr Angebot immer auf Grund der aktuellen Situation beurteilt werden, unabhängig davon, ob Sie bereits eine Marke haben oder nicht. Diese sollte in regelmäßigen Abständen auf Grund der Markt Veränderungen durchgeführt werden.

Alleinstellungsmerkmale

> Alleinstellungsmerkmale

Die Vorbereitung einer professionellen Positionierung

Nach einem Gespräch am Telefon oder gerne auch persönlich, erhalten Sie von uns einen unausgefüllten Leitfaden zur Positionierung um sich dann im Anschluss mit dem Wettbewerb und den Zielgruppen nach Anleitung beschäftigen und sich so bereits intensiv im Vorfeld durch eigene Recherchen mit den einzelnen Themen auseinanderzusetzen.

Parallel dazu analysieren wir Ihren Internetauftritt und die Kommunikation in Bezug auf den Markt & Wettbewerb und auf noch nicht erschlossene Potenziale, die bislang noch nicht (oder nicht bewusst) kommuniziert wurden. Optional integrieren wir Ergebnisse z. B. aus Kunden-, Händler- oder Mitarbeiterbefragungen bzw. Analysen und Marktforschungen, falls vorhanden.

Positionierungsworkshop – Dauer 1,5 – 2 Tage in Ihrem Unternehmen

Im Positionierungsworkshop erarbeiten wir uns die Nutzerargumentation Ihres Unternehmens in Bezug auf den Markt und die Mitbewerber. Anschließend formulieren wir Ihre Alleinstellungsmerkmale und die damit verbundene Differenzierung

  • Authentische Positionierung auf dem Markt
  • Differenzierung bzw. Alleinstellungsmerkmale in Abgrenzung zum Wettbewerb (rationaler/emotionaler USP)
  • wichtigster Kundennutzen (Benefit)/Problemlösung
  • Begründung für Differenzierung/Alleinstellung und Kundennutzen

Darüber hinaus formulieren wir gemeinsam die „Kommunikationsspitze“ für Ihr Unternehmen: einen kurzen Text, mit dem jeder Mitarbeiter innerhalb von 30 Sekunden die Essenz des Unternehmens auf den Punkt bringen kann und was Ihre Kunden davon haben, in Abgrenzung zum Wettbewerb (auch bekannt als „Elevator-Pitch“).

Die Ergebnisse des Positionierungsworkshops

  • Sie kennen Ihre genaue Positionierung auf dem Markt, Ihre authentische Differenzierung vom Wettbewerb und wissen, wie Sie gewinnbringend kommunizieren.
  • Sie haben greifbare Argumente, die Ihr Marketingversprechen und die Differenzierung verstärken.
  • Sie verfügen mit der „Kommunikationsspitze“ über eine Formulierung, die die Essenz Ihres Unternehmensangebots plakativ auf den Punkt bringt und die Sie für jeden Kommunikationskanal adaptieren können. Das beginnt beim Vertriebstelefonat über die Anzeige bis zum Internet.

Die Nachbereitung an den Positionierungsworkshop

Wir finalisieren die Formulierungen in enger Abstimmung mit Ihnen und bereiten die Ergebnisse des Positionierungsworkshops klar strukturiert auf um diese im Anschluss mit Ihnen zu besprechen und weitere Handlungsempfehlungen zur erfolgreichen Neukundenakquise zu geben.

Vertriebseminare mit Mumme & Partner in Stuttgart & München

Teilnehmer für den Positionierungsworkshop

Idealerweise nehmen maximal acht Personen in einem Experten Positionierungsworkshop teil. Geschäftsleitung, Marketing und Vertrieb sollten vertreten sein, ggf. auch Abteilungsleiter oder die Gründer des Unternehmens.